Fördermittelberatung

Möchten Sie für Ihr Unternehmen Fördergelder beantragen? Die Beantragung von Fördermitteln kann ein übermächtiger und zeitraubender Prozess sein. Mit den Fördermittelberatern von KroeseWevers an Ihrer Seite erhöhen Sie Ihre Bewilligungschancen auf Fördergelder. Denn unsere Berater wissen genau, welche Fördergelder für Ihr Unternehmen in Frage kommen und sie arbeiten überwiegend auf Erfolgsbasis. Dies bedeutet, dass für Sie keine Kosten entstehen, falls die Förderung nicht gewährt wird.

Kontaktieren Sie uns

Sparen Sie Zeit und Geld mit unserer Fördermittelberatung

In den vergangenen Jahren haben unsere Fördermittelberater hunderte von Unternehmen bei der Beantragung von Fördergeldern unterstützt. Sie werden im gesamten Antragsprozess komplett entlastet. Ihr Antrag wird sorgfältig vorbereitet und bevor wir diesen endgültig einreichen, werden sämtliche Informationen bis ins letzte Detail überprüft. Sie müssen sich keine Gedanken über die Einhaltung von Fristen machen, unsere Fördermittelberater haben diese genau im Blick, sie kümmern sich darum, dass Ihr Antrag fristgerecht gestellt wird und überwachen für Sie genauso sorgfältig die Folgeschritte im gesamten Verlauf des Fördermittelverfahrens. Wird Ihrem Antrag nicht stattgegeben, entstehen Ihnen keine Kosten. So sparen Sie nicht nur Zeit, sondern vermeiden auch unnötige Ausgaben.

Fachwissen über Fördermittel und bestens vertraut mit Ihrem Markt

Als Fördermittelberater kennen wir die Region, in der Sie mit Ihrem Unternehmen tätig sind und besitzen wir fundiertes Wissen über die verfügbaren „Geldtöpfe” und die jeweils geltenden Vorschriften. Dazu sind wir auch inhaltlich und technisch bestens aufgestellt. Wir kennen uns in den Bereichen Nachhaltigkeit, Prozessoptimierung, Innovation, Produktentwicklung, Marktzutritt und Internationalisierung aus.

10 Gründe für die Unterstützung durch unsere Fördermittelberater

  • Ein fester Ansprechpartner: Sie regeln alles in Bezug auf Ihre Fördergelder mit nur einem Ansprechpartner. Auch dann, wenn die Förderung bewilligt wurde und Sie die Verwaltung Ihrer Fördergelder an uns übergeben, behalten Sie denselben Ansprechpartner.

  • Enge Zusammenarbeit: Wir nehmen uns gerne Zeit für Sie! Wir möchten in Erfahrung bringen, welche Themen in Ihrem Unternehmen gerade aktuell sind. So tragen wir dazu bei, dass Ihnen keine Mittel entgehen, Anträge rechtzeitig gestellt und die Bewilligungschancen auf eine Förderung voll ausgeschöpft werden.

  • Multidisziplinäre Dienstleistung: Wir sind in der Lage schnell zu schalten und mit anderen Experten bei KroeseWevers zusammenzuarbeiten. Zum Beispiel mit unseren Steuerberatern, damit Sie auch mögliche Steuervorteile nutzen.

  • Zukunftsorientierte Beratung: Möchten Sie mit innovativen Projekten loslegen? Erwägen Sie Investitionen in neue Firmengebäude? Gerne sprechen wir mit Ihnen über Ihre Zukunftspläne und beraten Sie proaktiv zu Fördergeldern und Sonderregelungen, die zur Umsetzung Ihrer Projektziele beitragen können.

  • Dienstleistungen mit Qualitätsanspruch: Die Anträge, die wir für Sie einreichen, zeichnen sich durch ihre hohe Qualität aus. Wir kennen Ihr Unternehmen, Ihren Markt und besitzen das erforderliche technische Wissen. Und, wir sprechen die Sprache des Fördermittelgebers.

  • Qualifizierte Mitarbeiter: Sie arbeiten mit unseren Fördermittelberatern zusammen, die bereits hunderte von Unternehmen bei der Beantragung von Fördermitteln erfolgreich unterstützt haben.

  • Starkes internationales Netzwerk: Von grenzüberschreitender Zusammenarbeit bis hin zu einem europäischen Fördermittelantrag: Unsere Fördermittelberater helfen Ihnen gerne weiter. Als Mitglied von Nexia International verfügen wir über ein weltweites Netzwerk aus Experten, das wir nutzen können, um Sie auch grenzüberschreitend in Ihrem Sinne richtig zu beraten.

  • Für jeden Unternehmertyp: Als Fördermittelberater sind wir in jeder Wachstumsphase Ihres Unternehmens für Sie da: unabhängig davon, ob Sie ein junges Start-up Unternehmen oder einen großen Mittelständler leiten.

  • Flexible Arbeitsweise: Wir arbeiten in einem Team und sind in der Lage, auch unvorhersehbare Aufträge zu bearbeiten.

  • Unverbindlich informieren: Sie können sich jederzeit mit einer Frage oder einem unverbindlichen Informationsanliegen an uns wenden. Meistens können wir schnell einschätzen, welche Chancen und Möglichkeiten sich für Ihr Unternehmen bieten.

Unser 4-Stufen Plan für die Beantragung von Fördermitteln

Unser 4-Stufen Plan für die Beantragung von Fördermitteln

Sie möchten für Ihr Unternehmen Fördergelder beantragen, wissen aber nicht, wo Sie anfangen sollen? Dafür haben wir einen 4-Stufen-Plan entwickelt, in dem Sie genau erkennen können, welche Schritte wir bei der Beantragung einer Förderung gemeinsam mit Ihnen durchlaufen.

Schritt 1: Kennenlernen und Informieren

Während eines persönlichen Gespräches zum Kennenlernen von Ihnen und Ihrem Unternehmen, werden wir uns gemeinsam die Situation ansehen, in der sich Ihr Unternehmen befindet. Dabei sprechen wir auch über Ihre Zukunftspläne. Beabsichtigen Sie mit Ihrem Unternehmen die Entwicklung eines neuen Produktes, die Zusammenarbeit mit anderen Partnern oder möchten Sie in ein neues Firmengebäude investieren? In dieser Phase möchten wir gerne Näheres über Ihre Unternehmensplanung erfahren. Dabei gilt, je vollständiger die Informationen sind, die wir von Ihnen erhalten, umso besser können wir die geeigneten Fördermöglichkeiten für Sie prüfen.

Schritt 2: Fördermittelanalyse

Basierend auf den Informationen, die wir im Rahmen unseres Kennenlernens und Informationsaustausches von Ihnen erhalten haben, führen wir eine Fördermittelanalyse durch. Dabei suchen wir gezielt nach Anknüpfungspunkten für Ihr Unternehmen im Rahmen von regionalen, nationalen sowie internationalen Förderprogrammen. Die Förderprogramme, die Berührungspunkte mit Ihrer Unternehmensplanung haben, werden anschließend in einem übersichtlich gestalteten Dokument präsentiert. Dieses Dokument enthält für jedes Förderprogramm die nachstehenden Informationen:

  • Das Ziel der Förderung;

  • Die wichtigsten Anforderungen und Bedingungen der Fördermittel;

  • Die Fördersumme;

  • Die Antragsfrist für den Fördermittelantrag.

Schritt 3: Beginn Fördermittelantrag

Die Ergebnisse aus der Fördermittelanalyse werden wir gemeinsam mit Ihnen besprechen. Dabei gehen wir gesondert auf die Erfolgsaussichten für jedes Programm ein. Sind die Erfolgsaussichten ausreichend positiv, beginnen wir damit, die benötigten Daten und Dokumente für einen vollständigen Förderantrag zusammenzutragen. Wir bemühen uns, Ihnen im Rahmen dieses Prozesses möglichst viel Arbeit abzunehmen, damit der administrative Aufwand für Sie auf ein Mindestmaß begrenzt wird. Je nach Förderprogramm ist ein gewisses Engagement von Ihnen jedoch unabdingbar. Anschließend reichen wir den Förderantrag innerhalb der geforderten Frist für Sie ein. Während des gesamten Antragsverfahrens lenken und überwachen wir den Verlauf eigenständig und beziehen mögliche Projektpartner in das Vorhaben ein. Nach erfolgter Antragstellung stehen wir in engem Kontakt zum Fördermittelgeber.

Schritt 4: Bearbeitung Fördermittelantrag

Bei Zuweisung der Förderung kann das Projekt auf den Weg gebracht werden. Auf Ihren Wunsch können wir das Förderprojekt für Sie bis zur abschließenden formalen Festsetzung der Förderung begleiten. Dies beinhaltet unter anderem:

  • Die Überwachung/Steuerung des Projektes;

  • Die Erstellung von Fortschrittsberichten;

  • Kontakt zu den Projektträgern bzw. zum Fördermittelgeber;

  • Die Erstellung des Abschlussberichtes.

Meer weten?

011 J9816 bewerkt
ing. Jan Schut
Geschäftsführer Fördermittelberatung
Eine Email senden +31 (0)6 30 34 85 00
901 B1926 bewerkt
Erik Schapink MSc
Manager Fördermittelberatung
Eine Email senden +31 (0)6 10 95 89 24
905 B0674 bewerkt
drs. Lennart Rolevink
Fördermittelberater
Eine Email senden +31 (0)6 12 98 16 74
908 A4708 bewerkt
Odmar Hannink MSc
Fördermittelberater
Eine Email senden +31 (0)6 10 03 06 81
Brauchen Sie Hilfe? +31 (0)53 850 49 00
Kontakt aufnehmen
KroeseWevers verwendet Cookies

Um Sie besser und persönlicher zu unterstützen, nutzen wir Cookies. Wir verwenden Cookies zu Statistikzwecken, aber auch für Marketingzwecke (zum Beispiel durch das Setzen von Präferenzen hinsichtlich von Werbung). In dem Sie auf „Selber einstellen“ klicken, können Sie mehr über unsere Cookies lesen und Ihre Präferenzen ändern. In dem Sie auf „Annehmen und Fortfahren“ klicken, stimmen Sie der Verwendung von allen Cookies gemäß unserer Cookie-Richtlinien zu.