02-06-2016

Ein 150 km Grenze bei der 30% Regelung erlaubt

Siteimg album news 263 img 1744

Der Niederländische Oberste Gerichtshof hat ein Urteil im Fall Sopora gefällt. In diesen Rechtsstreit wurde ausdiskutiert ob die aktuelle Niederländische 30% Regelung gegen den freien Verkehr der Arbeitnehmer innerhalb der EU verstößt.

Aktuellen 30 % Regelung

In der aktuellen 30 % Regelung ist eine Bedingung enthalten. Diese besagt, dass ein Mitarbeiter zwei Drittel des Zeitraums von 24 Monaten vor Beginn der Beschäftigung in den Niederlanden in einem Wohnsitz von mehr als 150 Kilometer von der Grenze zu den Niederlanden Entfernung wohnen soll damit er die 30% Regelung anwenden darf.

Der 30% regelung

Der Europäische Gerichtshof urteilte, dass diese Bedingung streitig sein würde, wenn die 30% systematisch zu einer Überkompensation von denjenigen führen würde die die 30% Regelung in Anspruch nehmen können. Das ist laut dem Europäischen Gerichtshof aber nicht der Fall. Nur bei sehr hohen Entlohnungen kann das der Fall sein. Die Gehälter von den meisten Arbeitnehmern die die 30% Regelung in Anspruch nehmen, sind aber nicht sehr hoch.

Kostenvergütung in Höhe

Das Urteil ist auch in einem weiteren Punkt sehr wichtig: Aus der Aussage von dem Europäische Gerichtshof geht hervor, dass eine Kostenvergütung in Höhe von 30% des Lohnes nicht unangemessen ist. Außerdem scheint aus der Aussage hervor zu gehen, dass je geringer das Gehalt ist, einen höheren Prozentsatz auch angemessen sein würde. Es scheint, dass das Finanzamt eine Kostenvergütung in Höhe von 30% auf jeden Fall anerkennen muss, ohne das ein Mitarbeiter selbst prüfen muss ob er die Bedingungen erfüllt. Das letzte würde dann möglicherweise beinhalten das auch Mitarbeiter, die nicht die Einkommensgrenzen erfüllen weil Sie zu wenig verdienen, trotzdem die 30% Regelung anwenden könnten.

Meer weten?
Neem contact op.
908 A4805 bewerkt
Marielle Kisfeld-Mommer MB RB
Steuerberater nach niederländischem Recht
Eine Email senden +31 (0)5 41 21 74 09
Brauchen Sie Hilfe? +31 (0)53 850 49 00
Kontakt aufnehmen
KroeseWevers verwendet Cookies

Um Sie besser und persönlicher zu unterstützen, nutzen wir Cookies. Wir verwenden Cookies zu Statistikzwecken, aber auch für Marketingzwecke (zum Beispiel durch das Setzen von Präferenzen hinsichtlich von Werbung). In dem Sie auf „Selber einstellen“ klicken, können Sie mehr über unsere Cookies lesen und Ihre Präferenzen ändern. In dem Sie auf „Annehmen und Fortfahren“ klicken, stimmen Sie der Verwendung von allen Cookies gemäß unserer Cookie-Richtlinien zu.